ROSA CRUX



Viel zu wenig beachtet wird eine geniale Band aus Frankreich mit dem Namen Rosa Crux - oder auch ROSA CRVX geschrieben. Mittelalterlich inspirierter Dark Wave / Gothic auf extrem eigenständige Art und Weise mit industriellen Installationen auf höchstem künstlerischen Niveau präsentieren die Franzosen dabei seit 1984. Die erste Maxi-Single erschien 1987 auf Vinyl unter dem Titel "Ales & Feles" und ist nach wie vor ein lohnendes Sammelobjekt, wie auch die nachfolgenden und sehenswert aufgemachten Singles. Bislang sind drei Fulltime-Alben erschienen, “Proficere”, “Noctes Insomnes” mit einem sehr lohnenden virtuellen Rundgang durch das Heim der Musiker und “In Tenebris” - nicht alles noch erhältlich. Ganz aktuell ist eine DVD und CD mit den Livedarbietungen in einer limitierten Fassung mit Wachssiegel erhältlich - wer da die Finger dran bekommen kann, sollte unbedingt zugreifen!

Mehr findet man auf ihrer offiziellen Seite im Netz: http://www.rosacrux.org/ sowie unter http://www.myspace.com/rosacrux

zurück



...(c) www.kleinertod.de...