UNDERCOVER SLUT - Düsterer Glam Goth aus Frankreich



Paris… Mancher beginnt allein beim Klang dieser Stadt zu träumen. Wie jedoch ein Alptraum aus der Seinemetropole klingt, vermitteln UNDERCOVER SLUT mit ihrem Verständnis von Goth ohne jegliche Hemmungen auf charmant brutale Art und Weise.

Aufreizend dreckig präsentieren die sämtlich aus Paris stammenden Newcomer UNDERCOVER SLUT ein erfrischend jung klingendes und energiegeladenes Glam Death Rock Gemenge, welches sich irgendwo zwischen den Anfängen von MARILYN MANSON und frühen CHRISTIAN DEATH bewegt. Schrabbelnde, kreischende Gitarrenkracher vermengen sich mit dem augenzwinkernd puppenhaften Trash-Goth-Styling zu einem in sich geschlossenen Blendwerk aus Provokation, Sex und Spaß, welches sich nahtlos in ihrem Internetauftritt fortsetzt, wo man unter anderem die Gelegenheit erhält, sich den vollständigen und ausgezeichneten track "Evil Star Virus" anzuhören.

Wer nicht so lange warten will, bis diese dekadenten Bastarde einen Vertrieb gefunden haben, kann sich für 20 EURO der UNDERCOVER SLUT Secret Society anschließen und erhält dabei zwar nicht die mir vorliegende, in einer DVD-Box mit Button, Einwegspritze und Rasierklinge bestückte Promo-CD "Naziconographik: Terrorism Tracks for Nihilistic Numbers", dafür aber das sicherlich ähnlich lohnende 9-track "Sadistic Sampler"-Album.

Das sind die Monster, die man sich immer unter (?) seinem Bett gewünscht hätte!

http://www.undercoverslut.com

zurück



...(c) www.kleinertod.de...