Noch Sichereres Stadionerlebnis? – Betrachtung der Überarbeitung des #DFL Arbeitspapiers

An dem ursprünglichen Arbeitspapier „Sicheres Stadionerlebnis“ gab es berechtigte und gut begründete Kritik von vielen Seiten. Hierzu verweise ich einfach mal auf http://kleinertod.wordpress.com/2012/10/15/sicheres-stadionerlebnis-stellungnahme-der-desorganisierten-sankt-pauli-dsp-fcsp/ mitsamt der dort aufgeführten, weiterführenden links. Einer der Forderungen von Fanseite, das Papier erstmal wegzulegen und in einem gemeinsamen Dialog vollkommen von vorn anzufangen, wurde mit der nun vorgelegten Überarbeitung des Papiers schonmal eine deutliche Absage erteilt. Auch der Hinweis, daß eine solch komplexe Thematik ohne Zeitnot angegangen werden müsse, wurde von der DFL nicht akzeptiert. Im Gegenteil, der Fahrplan steht nach wie vor, am 12.12.12 sollen Beschlüsse her und um diese Frist einzuhalten, erhalten die Vereine die abgeänderte Fassung, siehe http://www.magischerfc.de/wordpress/?p=6722, zur Stellungnahme innerhalb einer einzigen Woche – bei dem umfangreichen Papier auf 35 Seiten, bei denen aufgrund der mitunter geringfügigen Änderungen, die aber erhebliche Konsequenzen haben können, eine Auseinandersetzung äußerst zeitintensiv ausfallen muß, schonmal ein weiterer Faux-Pas der DFL. Was ist sonst noch so von dem abgeänderten Papier zu halten? „Noch Sichereres Stadionerlebnis? – Betrachtung der Überarbeitung des #DFL Arbeitspapiers“ weiterlesen

Nicht bange machen lassen – trotz der 3:0 Niederlage in Schalke ist der FCSP auf Kurs

Da kann man sicherlich anderer Meinung sein und auch die Medien stürzen sich nach der dritten Niederlage in Folge scheinbar freudig auf das „K“-Wort – doch von einer Krise sehe ich unsere Helden weit entfernt. Was ist denn bitteschön Großartiges passiert? Wir haben bis zum 2:0 sehr gut mitgespielt, waren phasenweise wieder die bessere Mannschaft, hatten nach dem für die Gastgeber glücklichem 1:0 die besseren und häufigeren Chancen, doch in der Umsetzung haperte es leider wieder einmal in Liga Eins. Doch es ist und bleibt so, daß wir ein Aufsteiger sind und daß der Gegner daheim Schalke 04 hieß. Wenn man vor einigen Monaten uns gesagt hätte, daß wir vor derart vielen Zuschauern spielen würden und durch Tore von Raul und Huntelaar verlieren würden – wir wären wahrscheinlich stolz, glücklich und irgendwie einfach nur zufrieden gewesen. „Nicht bange machen lassen – trotz der 3:0 Niederlage in Schalke ist der FCSP auf Kurs“ weiterlesen