Titelrausch und Neuaufstellung – der #FCSP gewinnt die Radkappe und verliert Hartel

Mit einem 1-2 Auswärtserfolg beim abstiegsbedrohten SV Wehen Wiesbaden, die nun in die Relegation müssen bzw. dürfen und uns alles abverlangten, haben wir den Meistertitel der 2. Bundeliga ergattern können. Das wurde rauschend abgefeiert, na klar. Bei uns hieß das, da wir zu Pfingsten wieder einmal andere Pläne hatten, nicht live vor Ort all das miterleben zu können. Aber die Bilder waren schön und die Party sah so gut aus, wie ich es mir auch vorgestellt habe. Aber da ich weder beim Spiel noch bei der Saisonabschlußparty dabei war, werde ich hier auch nicht wirklich darüber schreiben. Vielmehr richte ich nun schon den Blick nach vorn, denn die nächste Spielzeit liegt jetzt ja vor uns. In der 1. Bundesliga! „Titelrausch und Neuaufstellung – der #FCSP gewinnt die Radkappe und verliert Hartel“ weiterlesen

Erstklassig! Am Millerntor vollendet der #FCSP den Aufstieg gegen Osnabrück

Am Ende ist alles gut gegangen und die traumhafte Spielzeit 2023/2024 konnte mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga mit der ersehnten Belohnung abgeschlossen werden. Die Schwächephase am Ende bereitete angesichts der extrem starken Serie der Düsseldorfer aber auch der Kieler immer größere Sorgen, daß nach all den wunderbaren Spielen und der deutlichen Tabellenführung der Wechsel in die höhere Klasse doch noch scheitern könnte. Das Tüpfelchen auf dem „i“, eben jenes gleichzeitig mit einem Sieg im Stadtderby zu vollbringen, ist, verdient, die Vorstadt war in dem SPiel besser, noch gescheitert. Auch der Sofaaufstieg sollte, glücklicherweise, nicht gelingen, das Unentschieden zwischen Kiel und Düsseldorf brachte uns im Gegensatz zu den Schleswig-Holsteiner*innen noch nicht ans Ziel. Dies haben wir dann aber so beeindruckend und mit voller und laustarker Unterstützung daheim finalisieren können. Wir sind endlich wieder auch sportlich erstklassig! „Erstklassig! Am Millerntor vollendet der #FCSP den Aufstieg gegen Osnabrück“ weiterlesen

Der Auswärtspunkt des #FCSP in Sandhausen vor dem Corona-Stillstand

Nach dem letzten Auswärtsspiel in Sandhausen war die Aufmerksamkeit derart auf die immer weiter eskalierende Corona-Krise gerichtet, daß das Spiel in diesem Blog bislang nicht behandelt wurde. Und irgendwie lähmt die Situation, die Ungewissheit, die tödliche Gefahr für wen in welcher Art und Weise auch immer. An Fußball ist derzeit nicht zu denken und an vieles andere auch nicht. Ob und wann es nun zu einem Neustart in der Liga kommen wird und in welcher Form auch immer, auch das ist noch unklar und bleibt abzuwarten. Zumindest ist es an der Zeit, zu all dem ein paar Worte zu verlieren. „Der Auswärtspunkt des #FCSP in Sandhausen vor dem Corona-Stillstand“ weiterlesen

Faninterne Zerreissprobe in allen Stadien – sowie #FCSP Nullnummer in Ingolstadt

Bis auf den FCSP und Union Berlin sind die anderen Vereine der DFL bei der Verabschiedung aller 16 Punkte des DFL Papiers „Sicheres Stadionerlebnis“ mehr oder weniger einstimmig dabei gewesen – die Fußballfans hingegen blieben auch an diesem Tage außen vor, was nicht allein daran liegt, daß nur die Vereine selbst die DFL bilden, sondern auch ein deutliches Zeichen dahingehend war, wie sich die DFL einen „Dialog“ vorstellt: die DFL sagt, wo es lang geht und alle müssen dieser „Ansprache“ Folge leisten, solange sie dabei, beispielsweise im Stadion, sein wollen. Dabei war ich nicht in Ingolstadt, das Spiel habe ich mir wieder nur aus der Ferne angesehen – und ich will diesmal nicht allein (und nur kurz) über dieses Spiel, sondern auch über den ganzen Spieltag schreiben und zwar nicht allein der 2. Bundesliga – das aktuelle Thema – DFL Papier und die Folgen – überschreitet die Grenze einer einzigen Fanszene. „Faninterne Zerreissprobe in allen Stadien – sowie #FCSP Nullnummer in Ingolstadt“ weiterlesen