Positiv: die Null steht beim #FCSP in Braunschweig. Negativ: viele Refugees stehen vor dem Nichts.

Der Start in die Englische Woche hätte noch besser ausgehen können und doch kann man mit der Nullnummer in Braunschweig zufrieden sein. Positiv stimmt nicht nur der gesamte Auftritt, auch die großartige Rettungsaktion von Himmelmann, der uns wieder einmal im Spiel gehalten hatte, bleiben in Erinnerung. Nicht verdrängen kann man allerdings auch die Bilder von all den vielen Menschen auf der Flucht und den ganzen freiwilligen Helfenden, die sich diesen in einem nicht genügend zu würdigenden Aufwand annehmen – während der Staat nichts besseres im Sinn hat, als den ganzen vor dem Nichts stehenden Geflüchteten auch noch das Leben hierzulande so unmöglich wie nur irgend möglich zu machen. „Positiv: die Null steht beim #FCSP in Braunschweig. Negativ: viele Refugees stehen vor dem Nichts.“ weiterlesen

Gewolltes Wunder – #FCSP holt den Dreier in Braunschweig

Der erste Auswärtssieg und erst der fünfte Dreier überhaupt in dieser Saison – das ist zwar alles andere als eine gute Bilanz, aber dafür umso mehr ein Grund zum Feiern des aktuellen Erfolges. Nicht nur, weil er so selten vorkommt, sondern eben auch aus dem Grunde, daß er so immens wichtig ist. Wir leben noch! Einen direkten Abstiegsplatz haben wir zwar nicht verlassen, wohl aber den allerletzten Platz – und auch der Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz ist in greifbare Nähe gerückt. Was die Mission Klassenerhalt nach wie vor als möglich erscheinen läßt, aber andererseits auch alles andere als einfach oder gar bereits gelungen. Nur – es IST möglich. Unsere Mannschaft hat es in Braunschweig eindeutig gezeigt mit einer klasse Leistung. „Gewolltes Wunder – #FCSP holt den Dreier in Braunschweig“ weiterlesen

Mit dem Rücken zur Wand auf zu neuen Ufern – #fcsp erkämpft sich den Dreier daheim gegen Braunschweig

Vor dem Spiel standen wir wirklich mit dem Rücken zur Wand. Auf einem Abstiegsplatz nach einer Niederlage beim Tabellenletzten und gefühlt mehr verletzte als gesunde Spieler im Kader – alles andere als eine einfache Ausgangslage. Trotzdem keine Panik, nur eben keine Euphorie vor dem Anpfiff. Anders betrachtet: nach der herben 3-0 Packung in Aue, über die ich hier gar nicht erst einen eigenen Eintrag schreiben mochte, kam schon dank der Englischen Woche ein paar Tage später die Gelegenheit, im 2. und letzten Spiel der Sperre für Meggle ein Erfolgserlebnis einzufahren. Angesichts unserer momentanen Verletztenmisere, die nur noch als krass zu bezeichnen ist, unserer derzeitigen Negativserie sowie der starken Gäste aus Braunschweig alles andere als ein leichtes Unterfangen. Umso größer die Freude, daß wir durch die Mobilisierung aller Reserven es am Dienstag Nachmittag geschafft haben, den zweiten Heimsieg mit dem 1-0 in dieser Saison einzufahren. Und es spricht durchaus einiges dafür, daß diese hart erkämpften Punkte den herbeigesehnten Neustart unter Meggle bringen – da stand eine intakte Mannschaft auf dem Platz, die aufopferungsvoll alles gegeben hat. Darauf läßt sich definitiv aufbauen. „Mit dem Rücken zur Wand auf zu neuen Ufern – #fcsp erkämpft sich den Dreier daheim gegen Braunschweig“ weiterlesen

12:10, 12:12, 13:12, … #FCSP ohne Glück in Braun-Schweig

Es gibt so Spiele, da verbleibt man irgendwie mit einem zufriedenen Gesicht nach dem Abpfiff zurück – und das, obwohl man verloren hat und auch noch eine Menge Aufreger dabei waren, die der eigenen Mannschaft geschadet haben. Aber manchmal ist es ja auch gerade dieses Gefühl, all dem auf wunderbare Art und Weise getrotzt zu haben, daß das fehlende Glück und damit auch die fehlende Punktausbeute da gar nicht weiter ins Gewicht fallen kann. Erfolgsorientierter Fußball ist schließlich nicht das, was die Fans, vor allem von einem Verein wie den FCSP, von Grunde auf bewegt. Von dem, was wirklich zählt, da gab es an diesem Spiel mitten in der Englischen Woche reichlich – da akzeptiert man auch, daß es am Ende nicht zu etwas Zählbarem gereicht hatte und bedankt sich bei der Mannschaft – sowie den mitgereisten Fans, denn die waren auch wunderbar laut. „12:10, 12:12, 13:12, … #FCSP ohne Glück in Braun-Schweig“ weiterlesen

Völlig von der Rolle – #FCSP und die Nullnummer daheim gegen Braunschweig sowie das #DFB-Versagen

Erneut liegen ereignisrreiche Tage hinter mir und damit wird es auch an der Zeit, daß ich all das, was sich in mir und auf meiner Festplatte alles so angesammelt hat, mal wieder herauszulassen. Mein Hauptaugenmerk werde ich dabei auf das unglaubliche Fehlurteil des DFB legen, auch wenn ich dazu natürlich keine Bilder hier aufzeigen werde – die werden die zweite Anti-ACTA Demo in Hamburg, die (mittlerweile schon achte) Celtic-FCSP Party im Knust sowie natürlich die torlose Partie gegen Braunschweig am Millerntor zeigen. „Völlig von der Rolle – #FCSP und die Nullnummer daheim gegen Braunschweig sowie das #DFB-Versagen“ weiterlesen