Klassenunterschied bei der #FCSP Niederlage in Köln – oder: warum ein 3. Platz am Ende nicht wirklich attraktiv wäre

Besser als dieses deutliche 4-1 in Köln kann gar nicht verdeutlicht werden, wie groß die Unterschiede in dieser Saison zwischen den beiden mit einem Erstligakader antretenden Absteigern und dem Rest der Liga aber auch zwischen der ersten und zweiten Liga ist. Zumindest, wenn es darauf ankommt – wie in diesem Spiel für die Kölner, die nach zwei Mißerfolgen und dem verschobenem Spiel, wo andere Vereine punkten konnten, unter Druck in Sachen (Wieder-) Aufstieg standen. Nach wie vor sehe ich beide Hochfinanzvereine da vorne auch am Ende oben stehen – und den Rest der Liga sich maximal um den 3. Platz streiten. Um dann in der Relegation mit einem Erstligisten vor die wahre Hammeraufgabe gestellt zu werden. Ja, ein Aufstieg wäre aus finanziellen und sowieso aus Euphoriegründen schön, aber weder hat die 1. Liga den Reiz der 2., noch sehe ich in dieser Spielzeit wirklich reelle Chancen. Da oben mit dabei zu sein macht aber in jedem Fall Spaß und daran ändert auch die klare Auswärtsniederlage nichts. „Klassenunterschied bei der #FCSP Niederlage in Köln – oder: warum ein 3. Platz am Ende nicht wirklich attraktiv wäre“ weiterlesen

Es gibt doch einen Fußballgott. Mindestens. Von der grandiosen Heimkehr am Millerntor von Alex Meier im Spiel #FCSP gegen die Eisernen.

Montagsspiele sind so eine Sache. Einerseits sind sie unerträglich für alle Fußballfans, die vor Ort ein Spiel verfolgen wollen und nicht nur am Bildschirm. Andererseits schneiden wir in diesen speziellen Abendspielen ja öfters mal gut ab – was aber nicht dazu führt, daß wir diese irgendwie würden behalten wollen. Daß dieses Montagsspiel so großartig wurde, hat darum auch nichts mit dem Termin als solches zu tun – vielmehr mit der speziellen Millerntormagie kombiniert mit der außergewöhnlichen Heimkehr des in Frankfurt als Fußballgott abgefeierten Alex Meier. Und was für eine Heimkehr es werden sollte! „Es gibt doch einen Fußballgott. Mindestens. Von der grandiosen Heimkehr am Millerntor von Alex Meier im Spiel #FCSP gegen die Eisernen.“ weiterlesen

Das Übliche – #FCSP Auswärtsniederlage in Darmstadt

Nein, eine Fahrt nach Darmstadt lohnt nicht. Auch nicht in der Saison 2018/2019, die bislang ja so gut lief für uns. In Darmstadt gibt es quasi traditionell keine Punkte und auch das erste Punktspiel im Jahr 2019 sollte da keine Ausnahme bilden. Es fing durchwachsen an, lief gut in der Mitte und zum Ende hin halt war alles wie immer. Platz 3 verloren an die punktgleichen Unioner, die uns beim nächsten Spieltag am Montag vor arge Probleme stellen werden, hatten die doch die hochgehandelte Mannschaft aus Köln daheim besiegt. Zum Glück wird es für die Eisernen ein Auswärtsspiel, so daß sie ihre Heimstärke nicht ausspielen können – aber unsere für gewöhnlich vorhandene Auswärtsstärke hatte an diesem Spieltag ja auch nicht weitergeholfen. Egal. Gute Ausgangsposition, nach wie vor, nur eben mit den zwei Hammerspielen gegen die Eisernen daheim und Köln auswärts nächste Woche wird das ein womöglich übler Start in das neue Kalenderjahr. Da wäre es gut gewesen, an diesem Spieltag zu punkten. Nur so einfach ist das eben nicht in Liga 2. „Das Übliche – #FCSP Auswärtsniederlage in Darmstadt“ weiterlesen