#FCSP ohne Glück bei Fortuna – und #nonazishh geht eiskalt weiter

Nachreichung 2. Teil – vom Auswärtsspiel beim mittlerweile-wieder-Tabellenführer Düsseldorf und von den anhaltenden Antinazidemonstrationen an den nächsten Montagen. Das erste mag schon etwas her sein, das zweite ist leider nach wie vor aktuell. Was man von der Eiseskälte glücklicherweise nicht mehr sagen kann, die nicht nur Hamburg in den letzten Wochen im Griff hatte. „#FCSP ohne Glück bei Fortuna – und #nonazishh geht eiskalt weiter“ weiterlesen

Das große Schweigen – der #FCSP nach dem Erfolg in Dresden daheim gegen Darmstadt

Nach dem Auswärtskick in Dresden ging es am Sonntag schon wieder am Millerntor weiter mit einem Heimspiel – und wenn auch der Auswärtssieg gegen Dynamo ein sehr angenehmer Auftakt war, bleibt von der Heimniederlage gegen Darmstadt eigentlich vor allem der Auftakt, die Choreo zum Holocaustgedenktag, in Erinnerung. Und eigentlich war diese auch weitaus wichtiger und beeindruckender als beide Spiele zusammen. Zum einen ist die Thematik immer immens wichtig, gerade aktuell, und dann war auch die Umsetzung mit dem stillen Einlaufen der Mannschaften ohne Hells Bells bei einem Schweigen des ganzen Stadions und dem ganzen Trauerflor auf den Tribünen einfach nur atemberaubend. Da weiß man einfach immer wieder, daß man hier richtig ist. Da wird das Spielerische und die Ergebnisse dieser Tage schnell zur Nebensache. „Das große Schweigen – der #FCSP nach dem Erfolg in Dresden daheim gegen Darmstadt“ weiterlesen

Neustart? #FCSP mit neuem Trainer zum 2-2 gegen Duisburg.

Die letzten beiden, haushohen Nierderlagen und die sich breit machende Ratlosigkeit waren auch für unsere Vereinsführung zuviel – und so war die Zeit von Janßen als Trainer vorbei. Neuer Mann an der Seite ist beim FCSP nun Markus Kauczinski und mit einem Heimspiel gegen den MSV ging es zumindest etwas besser als zuletzt. Ein Punkt nach zwei Klatschen ist dann aber auch nicht wirklich ein Dammbruch, aber immerhin. Viel Zeit hatte er vor dem Spiel ja auch nicht, die Mannschaft kennenzulernen oder gar taktisch etwas zu bewirken. Das wird sich vielleicht beim letzten Heimspiel in diesem Kalenderjahr gegen Bochum morgen zeigen – oder aber vielmehr nach der Winterpause. Zumindest werden wir nicht auf einen Abstiegsplatz überwintern müssen – nach den letzten Vorstellungen leider ja keine Selbstverständlichkeit mehr. „Neustart? #FCSP mit neuem Trainer zum 2-2 gegen Duisburg.“ weiterlesen

Noch Sichereres Stadionerlebnis? – Betrachtung der Überarbeitung des #DFL Arbeitspapiers

An dem ursprünglichen Arbeitspapier „Sicheres Stadionerlebnis“ gab es berechtigte und gut begründete Kritik von vielen Seiten. Hierzu verweise ich einfach mal auf http://kleinertod.wordpress.com/2012/10/15/sicheres-stadionerlebnis-stellungnahme-der-desorganisierten-sankt-pauli-dsp-fcsp/ mitsamt der dort aufgeführten, weiterführenden links. Einer der Forderungen von Fanseite, das Papier erstmal wegzulegen und in einem gemeinsamen Dialog vollkommen von vorn anzufangen, wurde mit der nun vorgelegten Überarbeitung des Papiers schonmal eine deutliche Absage erteilt. Auch der Hinweis, daß eine solch komplexe Thematik ohne Zeitnot angegangen werden müsse, wurde von der DFL nicht akzeptiert. Im Gegenteil, der Fahrplan steht nach wie vor, am 12.12.12 sollen Beschlüsse her und um diese Frist einzuhalten, erhalten die Vereine die abgeänderte Fassung, siehe http://www.magischerfc.de/wordpress/?p=6722, zur Stellungnahme innerhalb einer einzigen Woche – bei dem umfangreichen Papier auf 35 Seiten, bei denen aufgrund der mitunter geringfügigen Änderungen, die aber erhebliche Konsequenzen haben können, eine Auseinandersetzung äußerst zeitintensiv ausfallen muß, schonmal ein weiterer Faux-Pas der DFL. Was ist sonst noch so von dem abgeänderten Papier zu halten? „Noch Sichereres Stadionerlebnis? – Betrachtung der Überarbeitung des #DFL Arbeitspapiers“ weiterlesen

Montägliche Übelkeit – #FCSP daheim mit einem Unentschieden gegen Bochum

Montagsspiele sind so überflüssig wie eine FCSP Vereinsführung, welche rechtswidrige Maßnahmen gegenüber den Besuchern von Fußballspielen befürwortet. Oder auch: in diesem Beitrag wird es nicht nur um das 1-1 Unentschieden zwischen dem FC St. Pauli und Vfl Bochum gehen, sondern auch um die bevorstehende Mitgliederversammlung mitsamt des dort gestellten Abwahlantrages hinsichtlich eines Mitgliedes des Präsidiums – sowie um einige weitere wichtige Punkte, die auf den Rängen thematisiert wurden – und da war an diesem Montag wieder einmal eine große Bandbreite vertreten. „Montägliche Übelkeit – #FCSP daheim mit einem Unentschieden gegen Bochum“ weiterlesen