Vorzeitiger #FCSP Saisonabschluß in Heidenheim

Der Trainerwechsel sollte ja noch einmal so etwas wie der letzte Versuch sein, am Aufstiegsrennen noch irgendwie teilzunehmen. Nach nicht einmal der Hälfte der ersten Halbzeit war klar, daß das weitere Saisonziel nur noch die Vorbereitung auf die nächste Spielzeit sein kann. Der Wille war ebenso da wie die taktische Ausrichtung, das war klar auf dem Rasen zu erkennen – brutal gesagt fehlte es aber in den entscheidenden Momenten und in direkten Duellen an der sportlichen Qualität, um gegen Heidenheim mithalten zu können. Kämpfertypen wie Schnecke, Mats oder Knoll waren entweder verletzt oder wurden an anderer Position benötigt – so fehlten die entscheidenden Puzzleteile, um die Mannschaft im Spiel und damit im weiteren Kampf um Platz 3 zu halten. Dieser Zug ist nun abgefahren und wir können die restliche Spielzeit mehr oder weniger entspannt ausklingen lassen. Es geht ab jetzt allein um die Verteilung der Fernsehgelder aufgrund der Platzierung. Und um eben um die nächste Saison. „Vorzeitiger #FCSP Saisonabschluß in Heidenheim“ weiterlesen

Chancenlos überlegen – #FCSP holt gegen Heidenheim verdient nur einen Punkt

Selten hielt sich wohl die Aufregung darum, einen Aufstiegsplatz abgegeben zu haben, derart im Rahmen bzw. war gegen Null tendierend wie an diesem Heimspieltag gegen Heidenheim. Die beiden Topfavoriten, die die ersten beiden Plätze unter sich ausmachen werden, stehen auf den ersten beiden Plätzen und es dürfte unwahrscheinlich sein, daß sie diese wieder hergeben werden. Und der dritte Platz hat sich seit Wiedereinführung der Relegationsspiele zu einem Fluch, bestehend aus verpaßtem Aufstieg und anschließendem Niedergang, entwickelt, daß wir diesen auch nicht wirklich anzupeilen brauchen in dieser Spielzeit. Hauptsache, der Abstand nach unten ist groß genug – und das ist er nach diesem Spieltag dank unseres wieder einmal gezeigten Comebacks nach einem Rückstand ja immer noch. „Chancenlos überlegen – #FCSP holt gegen Heidenheim verdient nur einen Punkt“ weiterlesen

Kein Fussbreit. #HH1202, #nazisrausausdenstadien sowie #FCSP auswärts in Heidenheim und daheim gegen Nürnberg.

Überall und immer weiter versuchen Nazis Fuß zu fassen. Der gesellschaftliche Widerstand dagegen wird von Jahr zu Jahr wichtiger. Umso schwerer wiegt es, wenn, wie im Fall von Babelsberg 03 und dem NOFV, ein Verband sich mit fadenscheinigen Gründen gegen antifaschistische Äußerungen wendet und sich gleichzeitig nach Rechts blind und taub zeigt. Oder wenn, wie aktuell in Hamburg, durch mehrfache rechte Demos versucht wird, die Präsenz von Nazis auf den Straßen zu etablieren. Sich hier solidarisch zu zeigen bzw. dagegen aufzustehen ist letztendlich wichtiger als das eine oder andere Fußballspiel – auch wenn wir mit dem Auswärtskick in Heidenheim und daheim gegen den FCN zwei davon zuletzt auch zu bewältigen hatten. Daß hier lediglich gegen den Club ein Unentschieden ergattert werden konnte, macht die Ausgangslage für uns nicht besser, aber eben auch nicht schlechter. Es gibt einfach wichtigeres. „Kein Fussbreit. #HH1202, #nazisrausausdenstadien sowie #FCSP auswärts in Heidenheim und daheim gegen Nürnberg.“ weiterlesen

Mit der Umstellung des Systems ins #FCSP Heimglück – vom spätest möglichen Dreier gegen Heidenheim

War das vom Übersteiger mit dem spielentscheidenden Tor, das nicht zu früh geschossen werden darf? Wie auch immer – DAS Paradebeispiel hierfür wurde am Samstag gegen Heidenheim abgeliefert. Explosion am Millerntor inklusive. Natürlich. Wie soll es auch anders sein, wenn das nicht mehr für möglich gehaltene 1:0 in der letzten Sekunde der Nachspielzeit erzielt wird? Zumal die Entscheidung des Schirigespanns noch für einige Sekunden danach etwas Rätsel aufgab – hat er nun das Tor gegeben und abgepfiffen (YES!) oder war die Entscheidung anders und das Spiel ist trotzdem vorbei? Aber da stand das 1:0 auf der Anzeigentafel. Und alle lagen sich sowieso in den Armen. Mit wem auch immer. Was für ein wunderschöner Höhepunkt am Ende eines gar nicht einmal so schönen Spiels! „Mit der Umstellung des Systems ins #FCSP Heimglück – vom spätest möglichen Dreier gegen Heidenheim“ weiterlesen

#FCSP gegen Heidenheim am NoG20 Aktionstag mit dem so wichtigen wie sicheren Heimdreier.

Eines gleich vorweg, Bilder werden heute hier nicht folgen – dafür werde ich ein paar gefundene tweets aus dem Stadion einbinden. Gesundheitsbedingt mußte ich an diesem Freitag leider passen. Wenigstens am Bildschirm konnte ich den 4. Sieg in Folge für unseren magischen FC verfolgen – und notgedrungen nur wenige Eindrücke von den Protesten gegen G20 mitbekommen. Glücklicherweise gab es über die Demo danach via twitter ausreichend Infos, so daß sich das Fernbleiben nicht ganz so fern anfühlte. Es bleibt aber dabei: entschieden ist noch gar nichts, auf beiden Feldern nicht. Wir müssen dranbleiben. Gemeinsam! „#FCSP gegen Heidenheim am NoG20 Aktionstag mit dem so wichtigen wie sicheren Heimdreier.“ weiterlesen