Ab jetzt gehts eigentlich nur noch aufwärts! #FCSP mit einem Punkt in Nürnberg. Und die anstehenden Wahlen – AR & Präsidium.

Da punkten wir und fallen dennoch auf Rang 17 der Tabelle zurück – einen direkten Abstiegsplatz. Na und? Da drängen sich momentan so viele Vereine punktgleich bzw. mit geringem Abstand, so daß ein einziger Spieltag schon wieder alles durcheinander wirbeln kann. Wir sind weit davon entfernt, als daß daraus eine andere Tendenz abzulesen wäre als die, die eh schon registriert und angenommen wurde: wir sind im Kampf um den Klassenerhalt. Um nichts anderes geht es in dieser Saison, auch wenn der Aufstiegsplatz auch nur läppische acht Punkte entfernt ist – aber das gilt eben auch für all die anderen Vereine, bzw. die um uns herum. Diese enge Kiste kann man auch als extrem spannend bezeichnen. Langweilig wird es jedenfalls in dieser Spielzeit für uns auf keinen Fall. Und so gilt es auch jeden einzelnen Punkt zu bejubeln, der erkämpft wurde, mögen manche auch den womöglich verlorenen zwei Punkten nachtrauern in Nürnberg – wir haben einen geholt und das hätte auch ins Auge gehen können. Einfach mal glücklich sein mit dem Erreichten! Und nach oben gucken. Nach unten geht ja nicht mehr viel. Alles reinhauen und dann wird das einfach eine tolle Saison. Muß nur am Ende der Klassenerhalt stehen. Das packen wir! „Ab jetzt gehts eigentlich nur noch aufwärts! #FCSP mit einem Punkt in Nürnberg. Und die anstehenden Wahlen – AR & Präsidium.“ weiterlesen

Chaostag in Nürnberg. Auswärtsniederlage – aber wie!

Man kann ja mal verlieren – aber das, was man da in Nürnberg erleben mußte, das war erschreckend. Okay, lieber einmal 5:0 verlieren als fünfmal 1:0 soll Schulte nach dem Spiel gesagt haben, so jedenfalls eine Kommentarinfo bei http://santapauli.wordpress.com/2011/03/06/05-03-2011-fc-nurnberg-vs-fc-sankt-pauli-50/ – aber das habe ich mir dann auch nicht mehr angetan. Ich halte es heute ganz kurz. Das Spiel in SMS: „Chaostag in Nürnberg. Auswärtsniederlage – aber wie!“ weiterlesen

Ausblick: in der Ferne gegen Nürnberg, daheim gegen Ignoranz und Unfairness

Um den FCSP wird es irgendwie nie ruhig und auch im Moment sind viele kleine Dinge am brodeln. Erst einmal steht natürlich das Auswärtsspiel in Nürnberg am Samstag auf dem Programm. Aber auch daheim sind wir nicht verschont geblieben von diversen aktuellen Dingen, die sich auf die Bring Back Sankt Pauli – Aktion beziehen bzw. eine Kritik an der Kartenvergabe für die nächste Saison nach sich ziehen. Über all das will ich kurz ein paar Worte verlieren. „Ausblick: in der Ferne gegen Nürnberg, daheim gegen Ignoranz und Unfairness“ weiterlesen

Heimsieg gegen Nürnberg – nachträgliche Betrachtung

Auch wenn ich bei diesem Heimspiel das erste und hoffentlich einzige mal in dieser Saison nicht live dabei sein konnte, ja, sogar nicht einmal am Fernsehschirm den ersten Sieg daheim in dieser Bundesligasaison 2010/2011 miterleben durfte, so habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, diese Partie „relive“ zu gucken. Der FCSP Flimmerkiste sei dank: http://www.fcstpauli.tv/. Zurück aus Japan bin ich zwar noch ein wenig mitgenommen – vor allem wohl von dem Temperaturunterschied von bis zu 30 Grad, womit mein Körper offensichtlich die größten Schwierigkeiten hat – aber nun endlich möchte ich auch hier mal meine Gedanken und Eindrücke zum Spiel darlegen. Unterstützt durch die Bilder von Dirk, die dieser von der Haupttribüne aus geschossen und mir hierfür zur Verfügung gestellt hat – an dieser Stelle schonmal meinen Dank hierfür. „Heimsieg gegen Nürnberg – nachträgliche Betrachtung“ weiterlesen

Ausblick: Heimspiel gegen Nürnberg

Am Samstag, den 16.10. ist es soweit – ein Heimspiel am Millerntor und ich werde urlaubsbedingt abwesend sein… Trotzdem will ich mir hier die Zeit nehmen, einen kleinen Vorbericht auf das anstehende Ereignis zu verfassen. Den überwiegenden Teil hiervon habe ich mit einigem Vorlauf verfaßt, aber sonderlich bedeutsame aktuellen Ereignisse in der Länderspielpause sind ja nicht hinzugekommen – mein Internetzugang im Hotel in Japan trägt zu einer Aktualisierung mangels Notwendigkeit also auch nicht viel bei. Nun aber zum Spiel gegen Nürnberg… „Ausblick: Heimspiel gegen Nürnberg“ weiterlesen