Wut und Freudentaumel – Solidarität angesichts des Rassistischen Terrors und der Stadtmeistertitel für den #FCSP

Ereignisreiche Tage liegen hinter uns, im positivem wie im negativen. Der Derbysieg in der Vorstadt gehört natürlich zu den highlights dieser Spielzeit, aber er verblaßt im Angesicht des rassistischen Terroranschlags in Hanau. Da beides, der 0-2 Auswärtssieg in der Vorstadt wie auch die Solidemos, sich überschnitten haben, will ich diese beiden Ereignisse auch hier im Blog nicht trennen. Das Politische aber überwiegt in diesen Tagen, natürlich, es sind Menschen ermordet worden. Wieder einmal. Es muß endlich eine Reaktion in diesem Land erfolgen, welche ernsthafte und nachhaltige Konsequenzen nach sich ziehen. Wir alle dürfen die Menschen, die von rassistischen Gewaltverbrechen betroffen oder bedroht sind, nicht alleine lassen. „Wut und Freudentaumel – Solidarität angesichts des Rassistischen Terrors und der Stadtmeistertitel für den #FCSP“ weiterlesen

Nachhaltig verloren. #FCSP gibt Mats ab und geht in Fürth unter.

Nein, die Winterpause hat uns nicht gut getan. Sportlich betrachtet jedenfalls. Daß wir ausgerechnet unseren Ausnahmespieler, der immer wieder den Unterschied auf dem Platz machte, abgeben mußten – Mats Møller Dæhli wollte nach vier Jahren bei uns weg, hin zu einem Europäischen Erstligisten mit internationalen Ambitionen, was angesichts seiner Qualität definitiv verständlich war – hat uns eindeutig geschwächt. Das allein kann den katastrophalen Auftritt in Fürth zwar nicht erklären, wo wir uns die 3-0 Klatsche redlich verdienten, aber es bleibt dabei, daß wir hier eine nachhaltige Niederlage zu verzeichnen haben, die weitaus gewichtiger ist, als wieder einmal auswärts mit null Punkten heim zu kehren. „Nachhaltig verloren. #FCSP gibt Mats ab und geht in Fürth unter.“ weiterlesen