Ein Punkt ist ein Punkt ist ein Punkt. #FCSP hält Karlsruhe auf Abstand.

Vor diesem Auswärtsspiel war klar, daß wir unbedingt mindestens einen Punkt brauchen. Nicht nur, um die auf dem ersten möglichen Abstiegsplatz stehenden Karlsruher nicht bis auf zwei Punkte an uns heranzulassen, sondern eben auch, um die zumindest theoretisch für einen Klassenerhalt ausreichenden 40 Punkte weiterhin anzuvisieren. Die 40 Punkte-Marke ist natürlich als solches wenig wert, es können ja mal mehr, mal weniger notwendig sein – aber als Minimalziel ist die Marke vor Augen schon nicht unwichtig. Wir haben nun noch fünf Spiele vor uns und noch brauchen wir aus jedem Spiel einen Punkt im Schnitt, um diese womöglich sichere Grenze zu erreichen. Letztlich wird allein zählen, auch in der nächsten Spielzeit noch in Liga Zwei zu spielen, wenn die Fans wieder mit von einer Partie sein können. Und dafür war jener Auswärtspunkt beim KSC ungemein wichtig. „Ein Punkt ist ein Punkt ist ein Punkt. #FCSP hält Karlsruhe auf Abstand.“ weiterlesen

Das Abstiegsgespenst in den Geisterspielen des #FCSP gegen Nürnberg und in Darmstadt

Die ersten zwei Spieltage ohne Fans liegen nun hinter uns und mit einem Sieg daheim gegen Nürnberg sowie einer Niederlage in Darmstadt liegen wir sportlich betrachtet im Rahmen, haben uns aber leider auch nicht aus dem Kampf um den Klassenerhalt befreien können. Das Abstiegsgespenst geht also in den Geisterspielen weiter herum. Mit gerade einmal fünf Punkten Abstand auf einen Abstiegsplatz – und das positive Torverhältnis haben wir auch noch in Darmstadt verloren, was uns da unten in der Tabelle noch Probleme bereiten könnte. Diese untere Platzierung in der Tabelle ist für uns ja quasi schon so etwas wie ein vertrautes Bild, ebenso die Niederlage in Darmstadt, ganz im Gegensatz zu den Spielen ohne Fans, die in dieser Coronazeit ausgetragen werden. Also doch nicht alles wie immer. „Das Abstiegsgespenst in den Geisterspielen des #FCSP gegen Nürnberg und in Darmstadt“ weiterlesen

Der Auswärtspunkt des #FCSP in Sandhausen vor dem Corona-Stillstand

Nach dem letzten Auswärtsspiel in Sandhausen war die Aufmerksamkeit derart auf die immer weiter eskalierende Corona-Krise gerichtet, daß das Spiel in diesem Blog bislang nicht behandelt wurde. Und irgendwie lähmt die Situation, die Ungewissheit, die tödliche Gefahr für wen in welcher Art und Weise auch immer. An Fußball ist derzeit nicht zu denken und an vieles andere auch nicht. Ob und wann es nun zu einem Neustart in der Liga kommen wird und in welcher Form auch immer, auch das ist noch unklar und bleibt abzuwarten. Zumindest ist es an der Zeit, zu all dem ein paar Worte zu verlieren. „Der Auswärtspunkt des #FCSP in Sandhausen vor dem Corona-Stillstand“ weiterlesen

Urteil: kein #Geisterspiel! #FCSP

Na, das klingt doch gleich viel besser: http://www.mopo.de/sport/fc-st–pauli/doch-kein-geisterspiel-/-/5067040/8344576/-/index.html bzw. offiziell http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=27252&tx_dfbnews_pi4[cat]=145#fcsp – doch kein Geisterspiel gegen Werder Bremen im Abstiegskampf. Nur das 1. Spiel der nächsten Saison werden wir außerhalb von Hamburg bestreiten müssen – nennt sich Platzsperre, zudem nur 12.500 Zuschauer von uns dann erlaubt an einem mindestens 50 km entfernten Ort. Also kein Eingriff in den Kampf um den Klassenerhalt jetzt und auch keine Halloween-Party zu Ostern, sondern ein ganz normales Heimspiel. YEAH! „Urteil: kein #Geisterspiel! #FCSP“ weiterlesen