Sommerpause und ein Rückblick: Die #FCSP-Jahr100-Saison und die Farbe Rot

Da ist sie nun also vorbei, unsere kurze Zeit in der 1. Fußball-Bundesliga. Wieder einmal, wir waren ja schon mehrfach da oben dabei, aber eben nie für sonderlich lange. Und vieles ist passiert in dieser Jahr-100-Saison, so daß sich ein kleiner Rückblick wahrlich lohnt, bevor es für mich heißt, diesen Blog für die Sommerpause halbwegs ruhen zu lassen. Eigentlich wollte ich diesen Rückblick schon etwas früher schreiben und damit auch die Sommerpause meines Blogs einläuten. Aber da ich unbedingt abwarten wollte, bis endlich Sicherheit hinsichtlich eines meiner FCSP-Lieblingsspieler Gunesch herrscht, hat sich das Ganze leider in die Länge gezogen. Nun aber ein paar Worte zu dieser Saison und auch die letzten fürs erste. „Sommerpause und ein Rückblick: Die #FCSP-Jahr100-Saison und die Farbe Rot“ weiterlesen

Rollrasenverleger- versagerbesieger – FCSP gewinnt beim HSV

Wir befinden uns im Jahre 2011 nach Christus. Ganz Hamburg ist von trauernden Fußballfans besetzt… Ganz Hamburg? Nein! Ein von unbeugsamen Idealisten bevölkerter Stadtteil hört nicht auf, der Trauer Widerstand zu leisten – indem ohne Ende abgefeiert wird. Oh, wie geil ist das denn? Asamoah schädelt sich in die Unsterblichkeit und den FC St. Pauli ausgerechnet in der Vorstadt an die Rückrundentabelle auf Platz 1 als beste Bundesligamannschaft im Jahr 2011. Hamburg ist Braun-Weiß! Und ich immer noch nicht ganz nüchtern. Das war aber auch ein genialer Abend, Tag, Nacht, ach, egal, es war Geschichte und ich war live dabei in der Wieauchimmersieheißenmag-Arena vom Stadtrivalen und hier ist mein Erlebnisbericht. „Rollrasenverleger- versagerbesieger – FCSP gewinnt beim HSV“ weiterlesen

Ausblick: Nach dem Derby ist vor dem Derby? Auf zum HSV-Auswärtsspiel. 2. Versuch.

Irgendwie seltsam, einen Ausblick für ein Spiel zu schreiben, nachdem ich diesen ja vor kurzem erst verfaßt hatte – immer noch hier http://kleinertod.wordpress.com/2011/02/03/ausblick-auswarts-gegen-den-hsv-der-sich-auf-eine-derby-demutigung-freut/ nachzulesen. Aber das Derby haben wir noch nicht hinter uns, auch wenn es der Terminkalender längst vorsah. Naja, Rollrasenverlegerversager und so weiter, da sind ja genügend Spitzen gefallen, aber da wir uns immer noch vor dem Derby befinden, lohnt es ja auch, diese zu wiederholen. Doch halt, da gibt es doch noch viel mehr, neues sogar. „Ausblick: Nach dem Derby ist vor dem Derby? Auf zum HSV-Auswärtsspiel. 2. Versuch.“ weiterlesen

Derbytermin – die Suche hat ein Ende – Nachholspiel HSV – FCSP am 16.2.

Endlich hat das Warten ein Ende – das Derby gegen den Vorstadtclub wurde neu terminiert. Am Mittwoch, den 16.02.2011, also genau in einer Woche, ist es soweit – siehe http://www.dfl.de/de/liga/news/2010/index.php?f=0000175242.php. Um 18 Uhr 45 ist der Anpfiff in der Wieauchimmersiegeradeheißenmag-Arena und unser FC St. Pauli wird versuchen, dem HSV den einen oder gar alle drei Punkte abzuluchsen. „Derbytermin – die Suche hat ein Ende – Nachholspiel HSV – FCSP am 16.2.“ weiterlesen

Derby – wie friedlich wird das Nachholspiel?

Der häßliche Angriff von HSV-Hooligans auf die FCSP Fankneipe Jolly Roger wirft eine Menge Fragen auf. Wer dies noch nicht mitbekommen hat, der kann hier nachlesen: http://kleinertod.wordpress.com/2011/02/05/die-riesenblamage-fur-den-hsv-ohne-spiel-weil-es-nicht-stattfindet-erstmal/ – wobei dieser Vorfall dort nur als Randaspekt gewürdigt wurde. Der Gewalt an sich möchte ich eigentlich auch nicht mehr Raum als unbedingt nötig hier geben, denn Erwähnungen jeglicher Art sind es ja gerade, was diese aufmerksamkeitsheischenden Schläger wollen – doch die Problematik wird dadurch so dringend, daß ein Nachholspiel ansteht und die Polizei an diesem Wochenende so gnadenlos versagt hat. „Derby – wie friedlich wird das Nachholspiel?“ weiterlesen