Im Schlußspurt zum Auswärtspunkt beim Ligaauftakt – #FCSP in Bochum

Nach der gruseligen, aber historisch noch als normal einzustufenen Pokalblamage, die neben dem standesgemäßen Ausscheiden aber eben auch als Auftritt insgesamt als katastrophal zu bewerten war, bekam das erste Spiel unter Schulle in der Liga eine besondere Brisanz. Ausgerechnet bei einem allgemein als Aufstiegskandidat gehandeltem Verein antreten zu müssen, war da natürlich keine Erleichterung der Problematik, aber rückblickend betrachtet ist der Auftritt insgesamt als gelungen zu bezeichnen. Dabei sahen wir lange Zeit nicht nach einer Mannschaft aus, die ein Tor schießen geschweige einen Punkt an diesem Tag holen würde – aber am Ende wird abgerechnet und da steht eben für uns der wichtige Auswärtspunkt. „Im Schlußspurt zum Auswärtspunkt beim Ligaauftakt – #FCSP in Bochum“ weiterlesen

Mit der Deklassierung in Bochum steckt der #FCSP im Kampf um den Klassenerhalt

Wir beschäftigen uns nicht mit dem möglichen Abstieg, aber der mögliche Abstieg beschäftigt sich mit uns. Dieser eine Satz umschreibt das Spiel und unsere Situation besser als alles andere. Wir sind mitten drin im Kampf um den Klassenerhalt, ob wir das nun wahrhaben wollen oder nicht. „Mit der Deklassierung in Bochum steckt der #FCSP im Kampf um den Klassenerhalt“ weiterlesen

Jahresendmedley #FCSP

Da in den letzten Wochen weder Zeit noch Kraft vorhanden war, diesen Blog aktuell zu halten, folgen noch zum Ausklang des Jahrzehnts wie auch des Kalenderjahres 2019 ein paar Bilder und Worte zu den letzten sechs FCSP Spielen. Die beiden Auswärtspartien bei FC Erzgebirge Aue bzw. SSV Jahn Regensburg werden ebenso wie die Heimspiele gegen VfL Bochum 1848, Hannover 96, SV Wehen Wiesbaden und DSC Arminia Bielefeld in einem kleinen Mix zusammen betrachtet. Nach diversen Tiefschlägen war ja auch etwas Erbauliches dabei, gerade am am Ende. Und läßt ein wenig optimistischer den Blick gen 2020 richten. Aber so oder so immer mit ganz viel braun-weißer Liebe. „Jahresendmedley #FCSP“ weiterlesen

Manches bleibt, anderes nicht. Vom letzten #FCSP Heimspiel der Saison gegen Bochum.

So ein letztes Heimspiel einer Saison ist ja immer ein Abschied. Da sind zum einen die Spieler – manche verlassen sicher den Verein und bei anderen weiß es noch niemand so genau, ob es hier weiter geht. Zum anderen bedeutet eine anstehende Sommerpause – ein Auswärtsspiel haben wir ja noch am letzten Spieltag – natürlich aus Fansicht auch immer, daß mit vielen liebgewonnen anderen Fans ein erneutes Wiedertreffen weitaus länger dauert. Glücklicherweise ist die Vorspielzeit aufgrund der Verlegung auf einen 15Uhr30 Termin, wenn auch am Sonntag, zeitlich gut geeignet für ein längeres Beisammensein. Da bietet sich so ein letztes Saisonheimspiel natürlich an, dieses letzte Zusammentreffen in dieser Spielzeit daheim gebührend zu feiern. Vor allem auch, wenn, wie in dieser Saison, kein sportlicher Druck mehr besteht. „Manches bleibt, anderes nicht. Vom letzten #FCSP Heimspiel der Saison gegen Bochum.“ weiterlesen

Von der JHV zum #FCSP Auswärtssieg im Ruhrgebiet

Kann die Winterpause nicht schon im Dezember anfangen? Die Vorweihnachtszeit ist ja echt etwas stressig und so hat es auch diesmal etwas gedauert, bis ich mal zum Bloggen komme. Zumal die Bilder aus Bochum von Tröööt zwar abgesendet, aber nicht hier angekommen waren. Warum auch immer. Aber nun sind sie da – und wie immer ein ganz besonderes Danke an dieser Stelle. Zum Bloggen gibt es ja einiges – nicht nur der tolle Auswärtssieg in Bochum, auch die JHV und die angedachte Genossenschaft, die erst anschließend heraus kam, verdienen durchaus Beachtung. „Von der JHV zum #FCSP Auswärtssieg im Ruhrgebiet“ weiterlesen