Schön verloren und schaurig-schön gewonnen: #FCSP gegen Kiel und in Bielefeld

Zwei Spieltage und dazwischen Halloween. Gruselig war es nur in mancher Hinsicht. Sportlich war es eine schöne, aber unglückliche Niederlage und ein durchwachsener, aber verdienter Auswärtssieg. Neben dem Platz aber war es der blanke Horror mit einem unerträglichen Polizeieinsatz in Bielefeld. Polizeigewalt kennen wir ja nicht erst seit G20 und gerade beim Fußball und bei Auswärtsspielen geht es schon mal absurd zu, Team Sicherheit sei Dank. Was aber die Bahnreisenden FCSP Fans bei diesem Auswärtsspiel erleben mußten, das war schon mal ganz tief in den Müll gegriffen von der Polizei. Wie gut, daß der Verein sich positioniert hat und es bleibt wichtig, damit die übliche Nachbearbeitung nicht wie immer allein zum Nachteil der Fans betrieben wird. Polizeiliche Verfehlungen MÜSSEN Konsequenzen haben. „Schön verloren und schaurig-schön gewonnen: #FCSP gegen Kiel und in Bielefeld“ weiterlesen

Tiefenrausch – #FCSP Klassenerhaltsparty beim letzten Saisonheimspiel gegen Bielfeld

Was für ein Tag! Bangen, Hoffen, Zittern, Schreien, Feiern – alles von Anfang bis noch kurz nach dem Abpfiff – und dann nur noch endloser Jubel und ausgelassene Party. Kein Aufstieg, kein Blick nach oben, „nur“ das Halten der Klasse mit dem Blick nach unten, zu dem Abgrund, dem wir nach dem vorletzten Spieltag endgültig gerade einmal so entkommen sind. Ein Rausch in der Tiefe also, keiner in der Höhe – aber das macht diesen in keiner Weise weniger intensiv oder wunderbar! Danke einfach an alle Beteiligten, die wieder einmal dafür gesorgt haben, daß die Geschichte am Ende gut ausging – also erneut natürlich an die Mannschaft, an die sportliche Leitung, den ganzen Verein und natürlich all die Fans auf den Rängen, die das Wunderbare möglich gemacht haben. „Tiefenrausch – #FCSP Klassenerhaltsparty beim letzten Saisonheimspiel gegen Bielfeld“ weiterlesen

Das gibt es doch nicht. #FCSP in Bielefeld.

Kurzform: nach der 4-0 Auswärtsniederlage auf ein 5-0 auswärts zu kommen, ist zwar eine Steigerung, aber leider nur in negativer Hinsicht. Der Trainer ist gefragt, hinterfragt, die Systemfrage gestellt und was weiß ich noch. Der Horror ist eingetreten und der Abstiegskampf ohne wenn und aber eröffnet worden. Ein Trauerspiel, was wir da mitansehen mußten in Bielefeld. Wie schön es doch wäre, wenn es diese Stadt tatsächlich nicht gäbe… „Das gibt es doch nicht. #FCSP in Bielefeld.“ weiterlesen

Fünf Punkte verschenkt – #FCSP kassiert den last minute Ausgleich in Bielefeld

Es wäre ein verdienter Auswärtssieg in einem nicht wirklich ansehnlichen Spiel geworden, aber zu viele ungenutzte Chancen auf unserer Seite und ein hineingewürgter Gegentreffer in der letzten Minute der Nachspielzeit lassen uns dann trotz eines Punktes gefühlt mit leeren Händen dastehen. Äußerst bitter in einem so wichtigen „Sechs-Punkte-Spiel“ bei einem Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Auch wenn es nur zwei und nicht fünf verlorene Punkte waren – der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz wurde damit in letzter Sekunde verhindert. Und doch – der siebte Punkt im dritten Spiel ist eine Quote, die zum Verzweifeln nicht taugt. Auf St. Pauli! „Fünf Punkte verschenkt – #FCSP kassiert den last minute Ausgleich in Bielefeld“ weiterlesen

Voll fett! Mit dem wichtigen Heimerfolg gegen Bielefeld geht die Saison für den #FCSP erst richtig los.

Gezählt hat an diesem Spieltag einzig und allein, etwas Zählbares mitzunehmen nach den drei Auftaktpleiten zu Saisonbeginn. Und auch wenn ein einziger Punkt gereicht hätte, so waren diese drei natürlich noch um so besser und wichtiger. Das 2-1 gegen Bielefeld könnte so etwas wie ein Brustlöser sein und sich auch auf die nächsten Spiele positiv auswirken. Wir werden es sehen. Ich jedenfalls bin zuversichtlich. „Voll fett! Mit dem wichtigen Heimerfolg gegen Bielefeld geht die Saison für den #FCSP erst richtig los.“ weiterlesen