Still lovin‘ Himmelmann. #FCSP holt viel Liebe, aber keine Punkte bei Union Berlin.

In der Schlußminute nach einem guten Spiel ein vollkommen unglückliches Gegentor aus dem Nichts zu fangen und zu verlieren – das ist schon bitter genug. Steht man da auf einem Abstiegsplatz und nach dem Spieltag am Ende der Tabelle wie wir jetzt, dann ist das natürlich noch umso unerträglicher. Und doch ist es nur eine Momentaufnahme, die zwar viel über diese Saison aussagt, nicht jedoch den Abstieg bereits für uns besiegelt hat. Dazu ist nach wie vor noch zu viel möglich in dieser Liga und Spielzeit, auch wenn die Zeit mit riesigen Schritten auf das Ende zurast. Daß sich unser starker Schlußmann nach großartigen Spielen mit einer Mischung aus Patzer und Platzfehler das Ding quasi selbst mit reingelegt hat, das macht es für uns alle nicht leichter – am härtesten dürfte das aber für ihn selbst sein. Und da er, wie alle auf dem Platz, aber auch auf der Bank und auf den Rängen, alles gegeben hat, gebührt Himmelmann bereits in der Einführung ein besonderes Wort der Zuneigung: STILL LOVIN‘ HIMMELMANN! „Still lovin‘ Himmelmann. #FCSP holt viel Liebe, aber keine Punkte bei Union Berlin.“ weiterlesen

100 und kein bißchen leise – #FCSP bei Union Berlin

Im Gegensatz zu den tapferen Auswärtsallesfahrern schaffe ich ja nur so etwa ein Auswärtsspiel pro Saison. Daß ich wieder die Begegnung gegen Union Berlin dafür auserkoren habe, ist aus vielerlei Gründen naheliegend – und da es nicht natürlich nicht nur mir so ging, war das Auswärtskontigent schnell erschöpft, so daß viele FCSP Fans sich im Heimbereich Karten sicherten. Mir fiel mit Glück eine Karte aus dem Gästeblock per Tausch zu, so daß wieder mitten drin statt nur dabei… Ach, sowas in der Art halt. Rückblickend betrachtet ein Ausflug mit wunderbaren Höhen und seltsamen Tiefen – nicht nur für mich, wie aus diversen Berichten sich schließen läßt. In positiver Erinnerung wird vieles bleiben, für die Statistiker aber sicher das 100. Zweitligator von Marius Ebbers und der 4-2 Erfolg der Eisernen – aber das ist wahrlich nur ein kleiner Teil der Geschichte… „100 und kein bißchen leise – #FCSP bei Union Berlin“ weiterlesen

Wir müssen reden. #FCSP punktlos in Berlin und daheim mit Schaden – sowie Sicherheit ist kein Allheilmittel

Der FCSP hat nach tollem Kampf in den Schlußminuten doch noch das Tor kassiert und hat somit gegen die Hertha das Auswärtsspiel mit 1-0 verloren. Eigentlich könnte ich damit schon wieder aufhören, doch es gibt zu dem Spiel noch ein paar mehr Worte anzumerken und noch weitaus mehr zu dem Vorspiel daheim zur JHV sowie zu dem nach wie vor im Raume stehendem DFL Arbeitspapier „Sicheres Stadionerlebnis“, welches auf der JHV ja auch ein Thema sein wird. Während wir uns im Auswärtsspiel von einer ausgezeichneten Seite zeigten, sowohl von der Leistung auf dem Platz als auch von dem wahrnehmbaren Support auf den Rängen her (was man halt als TV-Daheimgucker so mitbekommt), ist das um den Verein sich abzeichnende Bild daheim alles andere als positiv. „Wir müssen reden. #FCSP punktlos in Berlin und daheim mit Schaden – sowie Sicherheit ist kein Allheilmittel“ weiterlesen

#FCSP zu Gast bei Babelsberg 03

Von einem wahren Sommerfest konnte man bei dem Wetter zwar nicht sprechen, ansonsten verdiente sich das auswärtige Testspiel des FCSP in und gegen Babelsberg Höchstnoten. Okay, spielerisch war das jetzt über die ganzen 90 Minuten auch kein sportlicher Highlight, aber wer derartiges bei einem Testspiel mitten in einer Vorbereitungsphase mit Konditionseinheiten erwartet, dem wäre auch kaum zu helfen. Vielen Dank an dieser Stelle an die tollen Gastgeber, womit ich sowohl den SV Babelsberg 03 als auch meine desorganisierte Übernachtungsmöglichkeit meine. „#FCSP zu Gast bei Babelsberg 03“ weiterlesen