#FCSP-freie Zeit: Partizan Minsk, Talco, Demo in Horn und Ausblick Paderborn

Die Länderspiel-Zwangspause hat eine FCSP-freie Zeit eingebracht, welche in Kombination mit dem Montagsspiel am 1. April insgesamt über einen halben Monat andauert – aber glücklicherweise liegen wieder so viele Termine in dieser Zwischenzeit, so daß auch diese Zeit gut zu überbrücken war und sein wird. Einen Teil davon haben wir ja bereits hinter uns und dazu will ich ein paar Eindrücke nachliefern – und dann noch auf die Termine, die uns bevorstehen, verweisen, zusammen mit einem Ausblick auf den mißlungenen Montagsspiel-Aprilscherz gegen Paderborn. Also los. „#FCSP-freie Zeit: Partizan Minsk, Talco, Demo in Horn und Ausblick Paderborn“ weiterlesen

#FCSP und Naki – eine Liebe und ein Unentschieden. Ohne Sicherheit.

Ein Unentschieden, nach dem man auf einem direkten Abstiegsplatz steht, klingt eigentlich nicht nach einem begeisternden Neustart – aber wer das erste Pflichtspiel unter unserem neuen Trainer Frontzeck gesehen hat, der wird voller Zuversicht auf die weitere Saison blicken. Zumal man eher von einem doppelten Punktverlust als von einem Punktgewinn nach dem Spielverlauf sprechen könnte – ohne die großartige Torhüterleistung auf Paderborner Seite wäre mit Sicherheit kein einziger Punkt beim Gastgeber verblieben. Und auch über die Chancenverwertung braucht man nicht zu klagen, wenn so viele der guten Schüsse gepaßt hätten und nur durch herausragende Abwehraktionen gerade mal so vom Einnetzen abgehalten wurden. „#FCSP und Naki – eine Liebe und ein Unentschieden. Ohne Sicherheit.“ weiterlesen

Bleiben und Gehen – #Gegengerade, #FCSP und Paderborn

Wie schon angekündigt kommt jetzt auch gleich der zweite Teil zum Abschied der Gegengeraden, zum Spiel gegen Paderborn und noch ein paar neuere Entwicklungen rund um den FCSP im Anschluß an http://kleinertod.wordpress.com/2012/05/07/gegengerade-der-grose-abschied-fcsp-gegen-paderborn/. Mittlerweile ist ja klar, daß unser Trainer auch weiterhin André Schubert heißen wird – die Presse wurde durch das ganze Chaos etwas vorgeführt und wird sich für das wilde Herumspekulieren entsprechend sicher noch revanchieren. Egal. Das ist ein Thema für die Zukunft, jetzt geht der Blick nochmal zurück. „Bleiben und Gehen – #Gegengerade, #FCSP und Paderborn“ weiterlesen

#Gegengerade – der große Abschied – #FCSP gegen Paderborn

Auch nur annähernd die Gefühle zu beschreiben, die die erdrückende Mehrheit der Fans des FCSP bei diesem Abschied von der Keimzelle des in den 80ern neugeborenen FC St. Pauli am gestrigen Sonntag hatten, wird in diesem Blogbeitrag gar nicht erst versucht werden. Lange konnte man sich auf dieses Ereignis vorbereiten und doch war es bis zuletzt nicht wirklich vorstellbar – nun also sollte der Abschied da sein von der Gegengeraden, des dauernden Provisoriums am Millerntor. Lediglich ein kleines Fußballwunder, welches uns durch einen Sieg gegen Paderborn bei gleichzeitiger Niederlage von Düsseldorf uns an diesen beiden Mannschaften noch vorbei auf den Relegationsplatz katapultieren könnte, setzte noch ein kleines, wenn auch nur kurzfristiges Fragezeichen hinter diesen bevorstehenden Abschied, der dadurch ja auch nur um ein weiteres Heimspiel aufgeschoben worden wäre. Kam ja nicht so, dafür sind aber wieder auch eine Menge anderer Dinge vorgefallen. Die Frage, die sich für jeden im Staion stellte, war die nach einem persönlichen Abschied von der altehrwürdigen Bruchbude Tribüne. Ich habe hier meine Methode gewählt und bin am Samstag, den Tag vor dem Spiel, mit der Kamera zum Millerntor gefahren und habe noch ein paar Bilder von der Gegengeraden eingefangen, die nun zusammen mit dem letzten Spieltag der Saison präsentiert werden. „#Gegengerade – der große Abschied – #FCSP gegen Paderborn“ weiterlesen

DFB und Naki – paßt nicht. Naki aber zum #FCSP. Und Boll natürlich. Nicht nur in Paderborn.

Manchmal gerät so ein Spieltag regelrecht ins Hintertreffen aufgrund anderer, gewichtiger Themen. Aktuell ist es die DFB-Nachlese zum Auswärtsspiel in Rostock, die beim Anhang des FCSP die Gemüter bewegt, genauergesagt die vom Kontrollausschuß gegen den FCSP beantragte Strafe und der dazu verfassten Begründung. Das Thema hat noch mehr Gewicht, als man auf den ersten Blick vielleicht sieht. Dazu ein paar Worte von mir. Zum Spiel unseres FCSP in Paderborn natürlich auch noch etwas. „DFB und Naki – paßt nicht. Naki aber zum #FCSP. Und Boll natürlich. Nicht nur in Paderborn.“ weiterlesen